Schnellkredit

FairKredit & Partner haben mehr als 45 Jahren Erfahrung als Kreditbroker.

Auszahlung innerhalb von 48 Stunden

Kostenlos-Garantie

100.000 vermittelte Kredite

45 Jahre Erfahrung 

Ehtische Arbeitsweise

Kredit auch in schwierigen Situationen

Kreditrechner

In 3 Schritten zum Kredit

1. Kostenlose Kreditanfrage

2. Angebote erhalten

3. Kreditantrag abschließen

Kreditvergleich

Es kann immer wieder zu Situationen kommen, in denen schnelle Hilfe einfach wünschenswert ist. So etwa, wenn das Auto in die Werkstatt muss und man weiß, dass eine hohe Rechnung folgen wird. Wer hier nicht das Ersparte anrühren möchte, weil man für den nächsten Urlaub spart oder weiß, das Ersparte würde sowieso nicht ausreichen, wird sich am Ende für einen Kredit entscheiden. Der Kredit ist auch dann eine Alternative, wenn man weiß, die Bezahlung der Rechnung würde mitunter zu einem finanziellen Engpass führen.

Ganz egal, wofür man am Ende eine schnelle Finanzspritze braucht – der Giromatch-Schnellkredit ist immer eine empfehlenswerte Alternative. Wenige Klicks genügen, damit man einen Kredit mit einer Sofortzusage erhält und so weiß, die unerwartet hohe Rechnung problemlos bezahlen zu können. Zu beachten ist an dieser Stelle, dass die Bearbeitung der gestellten Anfrage in Echtzeit erfolgt – das bedeutet, der Kreditantragsteller verliert keine Sekunde. Zudem verzichtet Giromatch als Online-Plattform auf Dokumente in Papierform und auch auf Gehaltsunterlagen.

Die Vorteile im Überblick

  • Die Sofortzusage erfolgt bereits nach wenigen Sekunden
  • Giromatch punktet mit Schnelligkeit – der gewünschte Betrag steht innerhalb von 24 Stunden zur Verfügung
  • Selbst bei mittlerer Bonität gibt es einen Kredit
  • Keine Dokumente notwendig

Wer nicht in die nächste Bankfiliale gehen möchte, der sollte sich für den Online-Schnellkredit von Giromatch entscheiden. Der Vorteil ist, dass schon im Vorfeld eine anonyme Anfrage gestellt werden kann, sodass man relativ schnell weiß, wie die Konditionen aussehen werden. Giromatch achtet bei der Anfrage natürlich auf die persönlichen Wünsche wie Bedürfnisse. Das heißt, der Kredit kann auch trotz negativen Schufa-Einträgen beantragt werden – die Anfrage hat nämlich keine Auswirkungen auf die Schufa.

Wer also einen Schnellkredit mit Sofortzusage beantragen will, der sollte keine Zeit verlieren.

Welche Voraussetzung müssen von Seiten des Kreditantragstellers erfüllt werden?

Damit es zur Auszahlung eines Schnellkredits kommt, müssen von Seiten des Antragstellers diverse Voraussetzungen erfüllt werden. Dabei darf nicht vergessen werden, dass es hier Unterschiede zwischen den Voraussetzungen der Schnellkredit-Anbieter und den Voraussetzungen gibt, die auch im Gesetz verankert sind.

Die „festen“ Voraussetzungen

Folgt man dem Gesetz, so muss der Kreditantragsteller das Mindestalter von 18 Jahren erreicht haben. Das bedeutet, nur ein Volljähriger kann einen Kreditantrag stellen. Neben der Volljährigkeit muss auch ein dauerhafter Wohnsitz innerhalb der Bundesrepublik Deutschland gegeben sein. Die dritte Voraussetzung: Der Antragsteller muss ein deutsches Girokonto besitzen – kann eine der Voraussetzungen nicht erfüllt werden, so wird der Kreditantrag in weiterer Folge abgelehnt werden.

  • Volljährigkeit – der Antragsteller muss mindestens 18 Jahre alt sein
  • Der primäre Wohnsitz ist in Deutschland
  • Der Antragsteller besitzt ein Konto bei einer deutschen Bank

Die „weichen“ Voraussetzungen

Werden von Seiten des Antragstellers die harten (festen) Voraussetzungen erfüllt, so kann der Kredit jederzeit beantragt werden. Jedoch muss an dieser Stelle erwähnt werden, dass Giromatch natürlich eine Bonitätsprüfung durchführt und auch darauf achtet, wie hoch das Einkommen ist – ein Kredit kann nämlich nur vergeben werden, wenn auch ein gewisses Grundeinkommen vorliegt. Derzeit beträgt die Mindesteinkommenshöhe 500 Euro/Monat. Der Antragsteller muss zudem nachweisen können, dass er ein monatliches Einkommen erzielt. Neben dem Grundeinkommen muss der Antragsteller mindestens eine „mittlere Bonität“ haben und sollte einer Arbeit nachgehen.

Wer sich für die Online-Beantragung eines Schnellkredits entscheidet, der wird relativ schnell feststellen, dass nur geringe Voraussetzungen erfüllt werden müssen. Dies deshalb, weil es sich bei einem Schnellkredit um eine Art Mikrokredit handelt – das heißt, diese Kreditvariante kann keinesfalls mit einem Immobilienkredit gleichgesetzt werden. Auch dann, wenn es mitunter einen negativen Eintrag in der Schufa gibt, kann man einen Schnellkredit beantragen. Auch wenn hier immer wieder die Rede vom „Kredit ohne Schufa“ ist, so wäre es jedoch besser zu erwähnen, dass es den „Kredit trotz Schufa“ gibt. Denn es wird sehr wohl eine Schufa-Auskunft eingeholt, diese jedoch nicht so streng wie bei anderen Krediten beurteilt.

Die Vorteile, wenn man sich für den Giromatch-Schnellkredit entscheiden

Schnell, schneller, Giromatch

Giromatch bietet seit dem September 2016 einen Schnellkredit mit einer Sofortauszahlung an. Die Merkmale? Kein Papier, kein Stift, keine lange Wartezeit. So folgt die Prüfung des Antrages online – die Entscheidung, ob dem Antrag zugestimmt werden kann oder nicht, ist innerhalb von Sekunden getroffen. Giromatch verzichtet auf Sachbearbeiter und garantiert so schnellere Prozesse – die Entscheidung wird anhand der Datengrundlage getroffen. Das heißt, man spart nicht nur Zeit, sondern auch Geld, weil keine Sachbearbeiter bezahlt werden müssen. Jenes Ersparnis, das dadurch entsteht, wird 1 zu 1 an die Kunden – etwa in Form besserer Konditionen – weitergegeben.

Das günstige Angebot

Die Grundbausteine eines empfehlenswerten Kredits? Günstige Zinsen und Transparenz. Genau deshalb haben all jene Kunden, die über die Plattform Giromatch einen Kredit in Anspruch genommen haben, eine jederzeitige Einsicht und wissen zudem auch schon von Anfang an, wie hoch etwaige Raten ausfallen werden. Wer im Vorfeld einen Überblick erzielen möchte, der kann eine anonyme Anfrage stellen – anhand der Daten wird dann ein Angebot lukriert.

Noch nie war es so einfach, wenn es darum ging, einen Kredit zu bekommen

Eine unerwartet hohe Nachzahlung, eine nicht mehr zu verhindernde Reparatur oder auch der langersehnte Urlaub in den Fernen Osten – wer weiß, dass das Ersparte nicht ausreicht, kann innerhalb von Minuten einen Kreditantrag stellen. Dafür muss nicht einmal eine Bank aufgesucht werden. Der Kreditantrag kann problemlos mit dem Smartphone in der U-Bahn oder mit dem PC in den eigenen vier Wänden gestellt werden. Ein Blick in die digitale Kreditakte verrät zudem, wie es um den Status der Auszahlung bestellt ist. Warum sollte man heutzutage also noch eine Bankfiliale aufsuchen, wenn man Kreditanträge auch jederzeit und von überall aus stellen kann?

Giromatch garantiert die besten Angebote

Giromatch hat als Kreditplattform nicht nur einen Zugriff auf einen Kredit von einer Bank, sondern kann die besten Angebote der unterschiedlichsten Banken, Spezialpartner oder auch von anderen Kreditplattformen liefern. Benötigt man zudem noch eine schnelle Auszahlung? Dann lohnt sich der Sofortkredit. Gibt es einen negativen Schufa-Eintrag oder nur eine mittlere Bonität? Auch kein Problem – es gibt ja auch einen schufafreien Kredit. Am Ende richtet sich Giromatch nach den Voraussetzungen, die der Kunde auch erfüllen kann.

Tipps und Tricks

Zu Beginn geht es um die Kalkulation, erst dann um den Kreditantrag

Befasst man sich mit dem Thema Kredit, so wird am Anfang wohl die Frag auftauchen, welche Kreditsumme benötigt wird und wie hoch die monatlichen Kreditraten sein dürfen. Wichtig ist, dass die monatlichen Kreditraten nicht dafür sorgen, dass finanzielle Engpässe vorprogrammiert sind. Hier lohnt es sich, lieber eine niedrigere Summe aufzunehmen oder sich für eine längere Laufzeit zu entscheiden.

Folgende Grundregeln sollten unbedingt beachtet wird: Je länger die gewählte Kreditlaufzeit, desto höher ist natürlich die monatliche Kreditrate, die von Seiten des Kreditnehmers bezahlt werden muss. Wer sich für eine kurze Kreditlaufzeit entscheidet, der muss eine geringere Zinsbelastung stemmen, hat aber monatlich höhere Kreditraten zu bezahlen. Am Ende kann diese Entscheidung nur anhand der finanziellen Situation getroffen werden, die im Vorfeld analysiert werden muss.

Wichtige Unterlagen und Informationen vorbereiten

Hat man wichtige Informationen, die schon zu Beginn Kreditantrags preisgegeben werden müssen, bei der Hand, so kann man den Antrag noch schneller ausfüllen und abschicken. Auch wenn man persönliche Daten, so etwa den Namen wie die Adresse, natürlich weiß, so kann es mitunter schon schwieriger werden, wenn es um bestehende Kredite geht oder um die finanzielle Situation – so etwa, wie hoch das monatliche Einkommen aller im Haushalt lebender Personen ist.

Vor allem dann, wenn bereits ein Kredit besteht, der durch den neuen Kredit abgelöst werden soll, ist es wichtig, dass man hier die relevanten Informationen hat, sodass die Bank sodann gleich mit den richtigen Daten arbeiten kann. Dabei geht es etwa um die Laufzeit oder auch um die noch offene Restschuld, die sodann getilgt werden muss.

Antrag online stellen

Handelt es sich um ein Kreditplattform wie Giromatch, so besteht der Vorteil darin, dass hier nicht ein einziger Kredit von einer Bank angeboten wird – es werden zahlreiche Finanzierungen von den unterschiedlichsten Banken, Sparkassen wie auch Kreditinstituten angeboten. Das bedeutet, es genügt ein Antrag, um am Ende eine große Vielfalt vor Augen geführt zu bekommen.

Die Antragstellung erfolgt online – das heißt, man braucht kein Papier und keinen Stift. Der Kreditvertrag wird etwa durch „eSign“ unterschrieben. Zudem muss man nicht die nächste Postfiliale aufsuchen, weil die Identitätsfeststellung bereits per VideoIdent-Verfahren möglich ist – einfach den Ausweis in die Kamera des Smartphones halten und schon ist die Identität bestätigt.

Am Ende sind es gerade einmal drei Schritte

Schritt Nummer 1: Online beantragen
Zu Beginn wird das Online-Formular ausgefüllt

Schritt Nummer 2: Die Wahl des richtigen Schnellkredits
Nun wird der Wunschkredit gewählt

Schritt Nummer 3: Auf die Auszahlung warten
Der Wunschbetrag wird nach Zustimmung der Bank sofort überwiesen

Giromatch – eine empfehlenswerte Alternative

Bei Giromatch handelt es sich um eine Kreditplattform, die es in weiterer Folge ermöglicht, dass man auch direkt über die Plattform mit einem Kreditgeber Kontakt aufnehmen kann. Es geht also nicht nur um den Vergleich der diversen Anbieter, sondern auch darum, gleich im Online-Wege einen Kredit abschließen zu können. Bei Giromatch handelt es sich also um keine Bank, sondern um eine Art Zwischenstück, das den Kontakt zwischen Verbraucher und Kreditgeber herstellt.

Die Vergabe des Kredits ist ausgesprochen simpel und funktioniert zudem recht schnell, da sämtliche Schritte – so etwa die Beantragung des Kredits, die Bearbeitung oder auch die Auszahlung – direkt über die Plattform absolviert werden können. Dies deshalb, weil mit modernen Algorithmen gearbeitet wird, die den Sachbearbeiter ersetzen. Schlussendlich weiß man, dass manuelle Arbeiten immer den Prozess verlangsamen – die automatischen Schritte sorgen hingegen dafür, dass einerseits Zeit und andererseits Geld gespart werden. Denn jene Kosten, die man bei dem Sachbearbeiter einsparen kann, gibt es für den Kunden dann in Form von besseren Konditionen.

Letztlich stammt das Geld aus diversen Quellen – so kann es sich um Geld von der klassischen Bank, einem Spezialinstitut oder auch von einer Privatperson handelt.

FAQ

Wie lange muss man auf die Auszahlung der Kreditsumme warten?
Wer natürlich so schnell wie möglich einen Kredit braucht, der will nicht mehrere Tage darauf warten, bis die Summe endlich am Konto eingelangt ist. Bei Giromatch wird die Bearbeitung in Echtzeit durchgeführt – das heißt, es kommt zu einer sofortigen Zu- oder Absage. Jeder Kredit, der bewilligt wurde, kann zudem per Blitzüberweisung überwiesen werden – das heißt, die beantragte Summe ist spätestens nach 24 Stunden am Konto.

Warum kann die Kreditsumme so schnell ausbezahlt werden?
Eine schnelle Auszahlung wird durch die sogenannte „digitale Antragsstecke“ realisiert. Das heißt, der Antrag wird bereits online ausgefüllt – es gibt also keinen Sachbearbeiter, der in weiterer Folge noch die verschiedenen Daten überprüfen muss, damit er am Ende feststellen kann, ob dem Antrag zugestimmt werden kann oder nicht. Da der ganze Prozess im Online-Wege möglich ist, steht der schnellen Überweisung also nichts im Wege.

Wie unterschreibt man den Kreditvertrag?
Giromatch schickt niemanden zur nächsten Postfiliale – die Unterschrift wie die Identitätsfeststellung erfolgen selbstverständlich online. In diesem Fall benötigt der Antragsteller nur ein Smartphone und ein gültiges Ausweisdokument. Die Unterschrift kann via SMS-Tan geleistet werden.

Mit welchen Kosten muss man rechnen?
Die Beantragung ist kostenlos und zudem auch unverbindlich. Das heißt, man kann die Anfrage zu jeder Zeit zurückziehen. Die Kosten sind zudem transparent aufgeschlüsselt. Wer sich etwa am effektiven Jahreszinssatz orientiert, der weiß, wie „teuer“ der Schnellkredit am Ende tatsächlich wird.

Wird der Kredit über die Plattform beantragt, muss man dann mehr Zeit für die Auszahlung einplanen?
Die Geschwindigkeit der Auszahlung hängt vom Kreditnehmer und in weiterer Folge von der Beantragung ab. Werden Unterlagen vergessen oder treten Fragen auf, so kann sich die Auszahlung natürlich verzögern.

Noch keine Stimmen.
Bitte warten...